Marcel Martens

Zur Person:

Marcel „Maazel“ Martens geboren 1979 in Schwerte – bis heute dort wohnhaft. Ich bin Verheiratet mit Jana, der tollsten Frau der Welt, habe eine Tochter und einen Sohn und unser 1 Hund Edda. Polizeihauptkommissar 179 cm, inzwischen 80-85kg, war aber mal bei 102kg (!) HH-Marathon-Finisher…fotosüchtig – freundesüchtig – abenteuersüchtig – sauerstoffsüchtig – musiksüchtig & mehr…
Ich laufe seit 2008 & richtig und seit 2012 knapp über 120 Wettkämpfe – darunter diverse Hindernisläufe, MTB-Rennen, ca. 20 Marathon, bzw. Ultra-Läufe, 4 x Langdistanz-Triathlon und 1 DNF, 3 x ToughGuy, 11 x Strongman, 3 x den Zugspitz-Ultra, 7 x den P-Weg, 3 x den Berlin-Marathon, 3 x The Race, 5 x die Challenge Roth (4 x Einzel) und 3 x Allgäu-Triathlon, IRONMAN FFM in 10:17:29h und den Ötztaler Radmarathon i 9:53:30h.

HIGHLIGHTS:

Schnellste 42,195 – Milano-Marathon in 3:17h noch was… Schnellster „Halber“ in 1:34h beim Hannover-Marathon… Schnellster 10er in 39:46min (2015) – ausgerechnet bei einer Polizeimeisterschaft. Weitester „Cooper“ – 3100m 2020 eigener „Ultra“ über 266km in 5 Tagen für den guten Zweck.

Warum 7CRun-Ambassador:

Dieser letzte Punkt bringt schon meine Nähe zur Neven Subotic Stiftung zu Tage. In nunmehr 4 eigenen Projekten habe ich als Botschafter über 18.000 Euro gesammelt. Da macht mich schon der Umstand, dass dieses Projekt hier das gleiche Spendenziel verfolgt, sehr, sehr neugierig. Denn für meine Freunde in Äthiopien laufe ich gern selbst aktiv mit oder animiere andere, ihre Kilometer für die gute Sache zu erbringen… Für mehr Infos sucht einfach unter Maazel.de oder schaut bei FB oder Insta vorbei…