Maren Katzur

Zur Person:

Geboren bin ich 1976 in Lingen und habe bis 2019 auch immer im schön flachen nördlichen Niedersachsen gelebt. Nun wohne ich am Rande des Sauerlandes und entwickle eine Hassliebe für Berge. Zum Laufen kam ich durch eine Trotz Reaktion, mir sagten die Ärzte, ich könne nach einer schiefgegangenen Operation und mit meinen chronischen Zipperlein maximal Reha Sport machen. Evtl. irgendwann leichtes Krafttraining, aber keinesfalls intensiven Ausdauersport. Also ging ich in ein Sportgeschäft und kaufte mir Laufschuhe. Natürlich gab es immer wieder Rückschläge, aber meine Gesundheit wird von Jahr zu Jahr besser.

HIGHLIGHTS:

Im letzten Jahr lief ich meinen ersten Ultra. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich an den Moment denke, wo das Ziel in der Morgendämmerung auftauchte.

Warum 7CRun-Ambassador:

Diese Initiative verbindet so vieles miteinander. Den Spaß am Sport, und das ganz ohne Wettkampfgedanke. Gemeinsam bewegen, auch auf Distanz. Den Menschen zeigen, wie toll dieser Sport ist. Und dann, last but not least, dient das Ganze noch einem guten Zweck. Weltweit. Einfach toll!