Melat Kejeta

Zur Person:

Geboren bin ich in Äthiopien und lebe sehr gerne in Deutschland. Mein Debüt als deutsche Meisterin hatte ich 2016 beim Alsterlauf. Ich laufe für das LaufTeam Kassel und werde von Winfried Aufenanger trainiert und betreut. Meine Bestzeit über 10 km ist 31:41 min.

Highlight:

Beim Berlin-Marathon belegte ich in 2:23:57 h den sechsten Platz und unterbot die Olympia-Qualifikationsnorm von 2:29:30 h deutlich. Dies war das schnellste Marathondebüt einer deutschen Läuferin, worüber ich mich sehr freue.

Warum 7CRun-Ambassador:

Ich finde die Idee von 7CRuns einfach klasse in der jetzigen Zeit ein Signal zu setzen. Schön ist, dass der Laufsport auch ohne Wettkämpfe stattfinden kann und Menschen zusammenbringt und verbindet. Dass dazu auch noch Spenden für Hilfsprojekte auf der ganzen Welt gesammelt werden, macht es in meinen Augen zu einem sehr wertvollen Projekt, das ich sehr gerne mit viel Energie unterstütze.