Sarah Koch

Zur Person:

Hallo, mein Name ist Sarah und ich komme aus Paderborn. Ich laufe erst seit Anfang Januar 2018. In meinem ersten Laufjahr bin ich meistens alleine gelaufen. Erst Ende des Jahres bin ich in Kleingruppe mitgelaufen und habe dort auch meine jetzige Laufgruppe kennengelernt. Im Jahr 2019 habe ich dann auch meine ersten Wettkämpfe gelaufen.

HIGHLIGHTS:

Mein erstes Laufhighlight war natürlich die aktive Teilnahme am Paderborner Osterlaufe, für den ich auch Laufbotschafterin seit März 2019 bin. Der Hermannslauf war ein weiteres besonderes Lauferlebnis, weil ich dort meine längste Laufstrecke gelaufen bin und unter vier Stunden ins Ziel gekommen bin. Beim Hochstift-Cup habe ich am Ende Platz 3 in meiner AK erreicht. Eigentlich wollte ich gerne dieses Jahr meinen ersten Marathon in Berlin finishen. Aber das werde ich sicherlich nachholen.

Warum 7CRun-Ambassador:

Laufen ist nicht nur ein Einzelsport sondern auch ein Gruppenerlebnis. Durch die virtuellen Läufe und die sozialen Medien kann man weiter neue Leute kennenlernen, die die Liebe zum Laufen teilen. Es ist toll, dass man mit der Freude am Laufen laufend etwas Gutes tun kann. Vor allem ist das Laufen ein Erlebnis in der Natur, daher unterstütze ich gerne das 7Crun-Projekt.