Thomas Fischer

Zur Person:

Ich heiße Thomas Fischer, bin 51 Jahre alt und komme aus Löhne im Kreis Herford. Mit dem Laufen habe ich 2005 begonnen. Seit 2008 darf ich als Mit-Organisator den erfolgreichen Aufbau eines Lauftreffs bei unserem örtlichen Sportverein begleiten. Aus einer anfänglich kleinen Gruppe von 4 Läufern ist inzwischen ein beliebter Treff mit bald 100 Mitgliedern geworden. Bei uns steht nicht so sehr die sportliche Leistung, sondern die Gesundheitsförderung und die Gemeinschaft innerhalb des Lauftreffs im Vordergrund. Seit 2016 organisieren wir als Lauftreff auch eine kleine Laufveranstaltung, die in den letzten Jahren kontinuierlich mehr Zuspruch erhalten hat.

HIGHLIGHTS:

Begleitung von Laufanfängern in von uns regelmäßig durchgeführten Anfänger-Lauftreffs und anschließender Integration in unsere Laufgruppe bis zur Erfüllung gesetzter Ziele wie z.B. die erstmalige Teilnahme an einer größeren Laufveranstaltung.
Meine sportlichen Highlights waren neben der Teilnahme an mehreren Halbmarathon-Läufen und kleinen Triathlon-Veranstaltungen der Start beim Hamburg-Triathlon (2011), dem Hermannslauf (2012) und dem S 25 in Berlin (2018).

Warum 7CRun-Ambassador:

Infolge der Covid19-Pandemie lassen sich viele Planungen in diesem Jahr nicht realisieren. So mussten wir sowohl unseren Anfänger-Lauftreff als auch die diesjährige Laufveranstaltung absagen; eigene sportliche Ziele wie eine erfolgreiche Teilnahme an ausgewählten Veranstaltungen lassen sich in diesem Jahr auch nicht realisieren.
Da kommt mir die Idee des 7CRuns gerade recht. Bei dieser Laufserie kann jeder, egal ob jung oder alt, schnell oder langsam, teilnehmen und hierbei sich seine eigenen Ziele setzen und auch erreichen. Zusätzlich kommt der Erlös aus den virtuellen Veranstaltungen guten Zwecken auf allen beteiligten Kontinenten zu Gute. Ich freue mich darauf, möglichst viele Läuferinnen und Läufer von einer Teilnahme an der 7CRun-Serie begeistern zu können.