Volker Binger

Zur Person:

geboren in Hamm in Westfalen. Im Alter von 10 Jahren habe ich die Leichtathletik kennen und lieben gelernt. Im Laufe der Zeit kamen weitere Disziplinen dazu, so dass ich mit 16 Jahren meine ersten Zehnkampf-Wettbewerbe bestritten habe. Drei Jahre später habenein schwerer Unfall, das Studium und der berufliche Werdegang die regelmäßigen, sportlichen Aktivitäten gestoppt. Vor ca. 3 ½ Jahren habe ich dann das Laufen und den Straßenlauf für mich entdeckt.

Highlights:

Es gibt zahlreiche Highlights! Das schönste Highlight war vor ca. 3 1/2 Jahren, als ichmit Laufsport wieder angefangen habe und Jan B. mich mit zu diversen Laufveranstaltungen „Straßenlauf“ mitgenommen hat. Seitdem laufe ich Distanzen von 5km bis Marathon. Das sportliche Highlight war für mich letzte Jahr ein 5km-Lauf in 19:29 Min. Das emotionalste Highlight und Lebenstraum war für mich im September 2019 der Berlin Marathon in 3:27:29 Std.

Warum 7CRuns-Abassador: 

Als einer von mehreren Initiatoren von 7CRun möchte ich Zeichen setzen und etwas bewegen. Laufen kann vielmehr bedeuten als KM zu sammeln oder Wettbewerbe zu bestreiten; es verbindet Menschen mit ähnlichen Interessen und fördert die Solidarität – man muss es nur zulassen. Diese Werte möchte ich mit der Aktion in einen größeren Zusammenhang stellen. Es gibt viele Dinge, die verbessert werden sollten und müssen! Dabei sind es nicht immer nur die großen Projekte, mit den vielen kleinen Taten können wir auch Großes erreichen. Wir müssen nur anfangen!